Über uns

Hallo, wir sind Anna und Chris.

Wir sind Eltern von zwei Kindern mit reichlich Konfliktpotenzial.
Nicht nur mit den Kindern, sondern auch in unserer Partnerschaft.

Bevor wir die Gewaltfreie Kommunikation kannten, haben wir uns oft und sehr lange in einer Streitspirale aufgehalten, ein Wechselbad der Gefühle. Voller Vorwürfe und Schuldzuweisungen dem Anderen gegenüber.

Wer kennt das noch???

Und als wir dann die Gewaltfreie Kommunikation für uns entdeckten, bekamen wir so viel mehr Konfliktleichtigkeit in unseren Alltag und eines unsere prägendsten Erkenntnisse war dann, dass jeder für sich und seine Gefühle verantwortlich ist.
Dank der vier Schritte (Wahrnehmungen, Gefühle, Bedürfnisse, Bitten) nach
Marshall B. Rosenberg, konnten wir endlich aus dieser Streitspirale ausbrechen und unsere Konflikte mit viel mehr Leichtigkeit klären als davor.
Plötzlich haben wir so viel mehr Energie, Leichtigkeit und Verbindung in unserer Familie, die wir anderweitig nutzen können. Es ist so berührend, wenn wir hören wie unsere Kinder ihre Gefühle und Bedürfnisse benennen können.

Klar ist, hier bei uns herrscht nicht immer Friede Freude Eierkuchen. Jedoch begegnen wir Konflikten mittlerweile mit viel mehr Entspannung und wenn wir mal wieder in der Wolfssprache “rumwolfen”, haben wir gelernt, dass wir erfolgreich scheitern dürfen und hinterher in die Selbstverantwortung zu gehen und “aufzuräumen”.
Das Wort “bedauern”, hat einen ganz neuen Stellenwert bei uns bekommen und so können wir voller Aufrichtigkeit uns und anderen Menschen begegnen.

So, was machen wir jetzt mit dieser neu gewonnen Energie?
Nun, wir haben gemeinsam beschlossen, eine neue Familienzeitschrift zu gestalten.
Diese soll genau diese Leichtigkeit in andere Familien bringen, die
die Gewaltfreie Kommunikation in unser Leben gebracht hat.

Denn wer ins Spüren kommt, schafft Verbindung zu sich und anderen Menschen.

Wir wünschen Dir viel Freude beim Lesen.

Anna-Maria und Christoff Frydlewicz